1. Inhalt der Seite

Verkäufer (m/w)

Die Mühle und Bäckerei Bärenhecke steht seit über 117 Jahren für jahrhundertealte Tradition, echtes Handwerk und ausgezeichneten Geschmack.

Wir suchen einen Verkäufer (m/w). Bewerben Sie sich jetzt!

Ihre Aufgaben:

  • Sie repräsentieren die Bäckerei Bärenhecke
  • Sie verkaufen und bedienen gern

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie haben Freude an Ihrer Arbeit
  • Sie verfügen über ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache
  • PKW und Führerschein von Vorteil - aber nicht Bedingung

Was wir Ihnen bieten:

  • innerbetriebliche Einarbeitung
  • eine unbefristete Festanstellung
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Stunden Wochenarbeitszeit - Mehrarbeit jederzeit möglich
  • individuelle Planbarkeit der Schichten und freien Tage
  • i. d. R. sonntags und an Feiertagen frei
  • absolut pünktliche Lohnzahlung
  • Vergütung entsprechend der Vorkenntnisse
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Bezahlung geleisteter Überstunden
  • Feiertags- und Sonntagszuschläge
  • Zahlung von Umsatzprämien
  • 50 % Mitarbeiterrabatt
  • ein gutes Preis-Leistungsverhältnis der Produkte
  • vielfältige Warensortimente mit wechselnden Aktionsangeboten
  • die Verwendung hochwertiger Zutaten
  • sympathische Kollegen und ein gesundes Arbeitsklima
  • Ihr Arbeitsplatz ist i.d.R. auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und i.d.R. in der Nähe Ihres Wohnortes

Bewerben Sie sich jetzt!

Wenn Sie in unserem mittelständischen Familienunternehmen gern in einem abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit Perspektiven arbeiten möchten, dann bewerben Sie sich

(bitte bevorzugt) per E-Mail an: info@baeckerei-baerenhecke.de

oder per Post (unter Angabe Ihrer E-Mailadresse) an

Mühle und Bäckerei Bärenhecke
Mühlenstraße 1
01768 Glashütte-Bärenhecke

Neben Bewerbungen von Bäckereifachverkäufer/innen sind auch motivierte branchenfremde Bewerber willkommen. Ihre Bewerbung wird strengstens vertraulich behandelt.

Wir freuen uns auf Sie.

Eine Initiative des Landratsamtes.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein vom Sächsischen Staatsministerium des Innern gefördertes Projekt nach der Richtlinie FR-Regio.